Schlagwort-Archive: Taubertal

Martin und Kathrin Ernst – ein Künstlerpaarportrait

Wir sind  Kathrin und Martin Ernst und kommen aus Babensham bei Wasserburg am Inn

 

 



Wie würdest Du deine Keramik beschreiben?
Funktional bis fröhlich, dekorativ.
Wir fertigen:
-Farbiges, mit floralen Motiven oder auch mit Früchten dekoriertes Steinzeug.
-Frostfeste Pflanzgefäße, Standfeste Kübel, hohe, schlanke Töpfe, bepflanzbare Gefäße in verschiedenen Tiergestalten und als Königsköpfe.
-zeitlose, individuelle Kachelöfen.
-Feuerschalen für Terrasse und Garten.

Wie hast Du mit Keramik angefangen und wie war Dein Weg bis heute?
Erste Berührung mit Keramik als Schüler beim Jobben in einer Baukeramikwerkstatt. Dann Lehre als Scheibentöpfer, Gesellenjahre, Studium Meisterklasse für Keramik in Linz, bzw. Meisterschule in Landshut, Meisterprüfung. Seit 1993 selbständig.

Wer hat Dich damals und heute beeinflußt?

Lehrmeister, Werkstätten in denen wir arbeiten durften, befreundete Keramiker und Töpfer, englische Keramik in den 80er Jahren.

Wie oft warst Du schon auf dem Töpfermarkt Alzey?
Wir sind seit 2003 dabei.

Was gefällt Dir am Alzeyer Markt

Liebe Kollegen, nette Kunden, gute Keramiker, sehr gute Organisation des Marktes!

Auf welchen Märkten -außer Alzey – bist Du vertreten?

Auf Töpfer und Kunsthandwerkermärkten, hauptsächlich im Süddeutschen Raum. Mit den Feuerschalen und Pflanztöpfen auch auf Gartenmärkten. Genaueres auf meiner Webseite.

Kann man Dich in Deinem Atelier besuchen?
Ja, gerne, am besten vorher anrufen!

Martin und Kathrin Ernst
Riepertshamer Berg 9
83547 Babensham
Deutschland

fon 0049(0)8071-50969
fax 0049(0)8071-104680
info@feuerschalen-ernst.de
www.keramik-ernst.de

Gerhard und Marion Barthel – ein Künstlerpaarportrait


Wir sind  Gerhard und Marion Barthel und kommen aus Werbach im Taubertal




Wie würdest Du deine Keramik beschreiben?
Farbenfrohes Steinzeuggeschirr, teils mit Motiven für Kinder versehen, dekoriert in Engobetechnik

Wie hast Du mit Keramik angefangen und wie war Dein Weg bis heute?

Mit 15 Jahren holte ich meinen ersten Ton von einer Töpferei mit dem Fahrrad aus 30 km Entfernung, seitdem lies mich das Mateial nicht mehr los.

Wer hat Dich damals und heute beeinflusst?
Schon bald die Keramiker aus England, deren Gestaltungen und Kreativität bei der Produktion in allen Bereichen mich begeisterten

Wie oft warst Du schon auf dem Töpfermarkt Alzey?
Ich stelle jetzt das 6. Mal aus

Was gefällt Dir am Alzeyer Markt

Die familiäre Atmosphäre, leicht Vorweihnachtlich ohne Weihnachtskitsch und Weihnachtsmusik, die sehr netten, zahlreichen, interessierten Kunden

Auf welchen Märkten -ausser Alzey – bist Du vertreten?

Auf ca 15 Töpfermärkten vornehmlich südlich der Mainlinie

Kann man Dich in Deinem Atelier besuchen?

Visitors welcome but please call for appointment
Gerne, aber bitte voher anrufen.

Töpferei im Taubertal
Untere Str. 21
97956 Werbach
Tel.:09341-12847
info@kindergeschirr-fuer-alle.de
www.toepferei-im-taubertal.de