4 Millimeter entscheiden..

photo-2019-05-28-10-39-41Bei der 1. Offenen Deutschen Töpfermeisterschaft beim Keramikmarkt in Höhr-Grenzhausen am Wochenende machten insgesamt 12 Teilnehmer/innen (Martin Ernst und Job Heykamp waren auch dabei..) mit.

In drei Vorrunden mit je vier Töpfer/innen wurde in drei Durchgängen der Vorrundensieger/in ermittelt.

In den einzelnen Runden mussten unterschiedliche Gefäße und Formen in einer bestimmten Zeit mit einer bestimmten Menge Ton hergestellt werden.

In der Finalrunde (zwei Durchgänge – Schale mit maximale Breite, Zylinder mit maximale Höhe)) setzte sich dann Armin Skirde vor Susanne Lukàs-Ringel (beide Töpfermarkt AlzeyerInnen) und Willibrord Börger ganz knapp durch.

Am Ende entschieden 4 Millimeter….

photo-2019-05-28-10-39-41 2

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.